Product Application

產品的用途與產品的方案
Lösungen für Batterien von Elektrofahrzeugen

Das Batteriepack ist der wesentlichste Teil zur Stromversorgung von Elektrofahrzeugen, wobei seine Sicherheit und Lebensdauer zu den Haupttechnologien von Herstellern gehören. Das Batteriepack stützt sich in Bezug auf maximale Leistung und Lebensdauer auf das Batteriemanagementsystem (BMS). Das BMS verwaltet nicht nur die Lade-/Entladevorgänge und die Sicherheit des Batteriepacks, sondern verbessert auch die Gesamtleistung von Elektrofahrzeugen.

Batteriemodule, die aus mehreren Batteriezellen bestehen, sind ein Teil des BMS. Der Zustand des BMS wird mittels Temperaturänderung in den Batteriezellen angezeigt. Bei Normalbetrieb sind die Temperaturen der Batteriezellen annähernd gleich. Weichen die Temperaturen der Batteriezellen jedoch voneinander ab, ist ihr Betrieb nicht normal. Zur Überwachung der Temperatur besitzt ein Batteriemodul in der Regel 1 bis 4 Punkte zur Temperaturerfassung, deren Temperaturdaten an das BMS gesendet werden. Ein NTC-Thermistor ist aufgrund seines schnellen Ansprechverhaltens ein ideales Bauteil für die Temperaturerfassung.

Für eine optimale Temperaturerfassung misst der NTC-Thermistor Temperaturdaten auf direkte und auf indirekte Weise. Für die direkte Temperaturerfassung wird das Bauteil entweder in der Batterie zur Temperaturerkennung des Batteriemoduls oder an der Sammelschiene zur Temperaturerkennung der Sammelschiene eingebaut. Für die indirekte Temperaturerkennung wird der NTC-Thermistor am Hauptkabelanschluss oder an der Abdeckplatte installiert. Für die direkte oder die indirekte Temperaturerfassung bietet THINKING NTC-Thermistoren mit unterschiedlichen Materialien und Strukturen, um den jeweiligen Anforderungen gerecht zu werden.

 

THINKING-Lösungen
Mit Epoxidharz beschichtete NTC-Temperatursensoren

Mit Epoxidharz beschichtete NTC-Thermistoren(NTSE-Serie) Die mit Epoxidharz beschichteten NTC-Temperatursensoren der NTSE-Serie zeichnen sich durch einen einfachen Aufbau aus. Die Bauteile, deren Kabellänge und Aufbau entsprechend Kundenwunsch angepasst werden können, sind in fast allen Bereichen einsetzbar. Für den Einsatz in einer Sammelschiene wird das NTSE-Produkt gemäß nachfolgender Abbildung zur Temperaturerfassung der Sammelschiene bei geeignetem Aufbau in der Sammelschiene installiert.

SMD-NTC-Thermistoren (TSM-Serie)

SMD-NTC-Thermistoren(TSM-Serie) Zur TSM-Serie gehören die SMD-NTC-Thermistoren von THINKING, deren kleines Format und geringes Gewicht bei beengten Platzverhältnissen von Vorteil sind. Die hohe Zuverlässigkeit dieses Produkts beruht auf seiner Glasbeschichtung, und die Technologie von THINKING sorgt für eine rasche Reaktionszeit. Die TSM-Serie eignet sich aufgrund ihres SMD-Aufbaus zudem für FPC-Automatisierung, sodass Kunden bei Verwendung dieser Serie ihre Produktivität steigern können.

Anschraubbare NTC-Temperatursensoren

Die NTSA-Serie umfasst anschraubbare NTC-Temperatursensoren, die sich durch einfaches Anschrauben installieren lassen. Eine Spannungsabtastleitung für den Stromkreis ist für dieses Produkt ebenfalls erhältlich. Es sind verschiedene Anschlussklemmen (u. a. M3, M4 und M5) zur Deckung des Kundenbedarfs erhältlich, wobei die Kabellänge des Produkts den Erfordernissen angepasst werden kann.

NTC-Thermistoren + Cu-Al-Sammelschiene

Die in Kunststoff verkapselten NTC-Temperatursensoren der NTSB-Serie sind dank ihres Aufbaus und ihres Beschichtungsmaterials zuverlässig und feuchtigkeitsbeständig. Bei Anbringung dieses Bauteils an einer Sammelschiene gibt die wärmeleitende Aluminiumschicht der Sammelschiene die Temperatur der Sammelschiene an dieses Bauteil weiter, sodass sich Fehler bei der Temperaturerkennung verringern und Reaktionszeiten verkürzen lassen.

Die NTSB-Serie wird für die automatisierte Produktion empfohlen, denn sie lässt sich bequem und schnell an der Sammelschiene anbringen, und sorgt auf diese Weise dafür, dass die Qualität stabil bleibt und menschliche Fehler reduziert werden. Zudem befähigt sie die Aluminium-Lötplatte des Produkts zur Anbindung von Aluminiumdrähten während des Produktionsprozesses und des Backend-Produktionsprozesses von Batteriemodulen. THINKING bietet nicht nur die NTSB-Serie, sondern auch an Kupfer-/Aluminium-Sammelschienen im Voraus montierte NTC-Temperatursensoren, um die Kunden besser bedienen zu können.

Temperatursensoren mit zwei NTC-Thermistoren

Zur NTSH-Serie gehören Temperatursensoren mit zwei feuchtigkeitsbeständigen NTC-Thermistoren und glasbeschichtetem Sensoroberteil. Zudem ist der Aufbau dieser Sensoren so gestaltet, dass Kunden dieses Bauteil problemlos installieren oder ersetzen können. Das flache Sensordesign eignet sich zur Temperaturerkennung auf den Abdeckplatten von Batteriemodulen. Die Technologie von THINKING verleiht dem Gehäuse des Bauteils zudem eine hohe Druck- und Tragbelastbarkeit, sodass es für raue Umgebungen geeignet ist.

Automobilhersteller legen den Schwerpunkt auf das Design und die Wärmebeständigkeit des BMS, denn das BMS erhöht die Sicherheit von Elektrofahrzeugen. Da die Temperaturerkennung bei der BMS-Betriebsweise eine wichtige Rolle spielt, verlangen BMS-Hersteller zuverlässige und präzise NTC-Thermistoren, um die optimale Qualität ihrer Produkte beizubehalten. Mit über 40 Jahren Erfahrung im industriellen Segment der Temperatursensoren hat THINKING zur Deckung des Kundenbedarfs unterschiedliche NTC-Thermistoren im Angebot, wobei die automatisch produzierten Temperatursensoren des Unternehmens eine stabile Produktqualität aufweisen.